SELECTED EVENT

Da Vinci Globus - Präsentation

19.04.2018

Im Prunksaal des Archivs der Universität Wien und anlässlich des Europäischen Jahres des Denkmals, präsentierte Dr. Stefaan Missinne aus Belgien erstmals in Österreich in einem wissenschaftlichen Vortrag den Straußeneiglobus von Leonardo da Vinci aus dem Jahre 1504. In seiner Rede vor den Mitgliedern der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte (ÖWD) und diversen Botschaftern und Vertretern des diplomatischen Corps in Österreich ging es u.a. über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse des ältesten gravierten Globus der Welt, der ältesten „kartographischen“ Geburtsurkunde von Amerika 1507 aus der New York Public Library und Amerigo Vespucci´s Sterne des südlichen Himmelskreuzes auf dem Orb in Händen des Salvator Mundis des vor kurzem versteigerten und Leonardo da Vinci´s zugeschriebenen und nunmehr teuersten Ölgemäldes der Welt aus der Renaissance.

Location: Universität Wien

Fotos: beigestellt